Immobilien-Teilverkauf in Kooperation mit der Volksbank Immobilien GmbH

Finanziellen Freiheit genießen und Eigentümer bleiben

Mit dem Teilverkauf machen Sie mehr aus Ihrem Zuhause. Als Immobilieneigentümer können Sie jetzt das Vermögen, das in Ihrer Immobilie steckt, lösen und eine neue finanzielle Freiheit genießen. Der Immobilien-Teilverkauf lohnt sich vor allem für Senioren, die sich noch große Träume erfüllen möchten, aber dennoch die Entscheidungshoheit über Ihr Zuhause behalten wollen. Mit dem Immobilien-Teilverkauf bleiben Sie Eigentümer Ihrer Immobilie und können weiterhin frei entscheiden, ob Sie umbauen, renovieren, vermieten, verkaufen oder vererben.
Wir wissen, wie sehr Sie an Ihrem Zuhause hängen und unterstützen Sie deshalb dabei, ein Leben ohne finanzielle Sorgen zu führen. Nutzen Sie das Kapital, das in Ihrer Immobilie steckt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So funktioniert es

Bei einer Immobilie handelt es sich normalerweise um gebundenes Kapital, auf das Sie nicht zugreifen können. Doch der Teilverkauf ermöglicht Ihnen diesen Zugriff: Sie verkaufen einen Anteil Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung (maximal 50%) und erhalten dafür Ihre Wunschauszahlung in der vorher vereinbarten Höhe. Ab 100.000 € Auszahlungssumme ist alles möglich. Dabei sichert Ihnen ein monatliches Nutzungsentgelt und der notariell beurkundete Grundbucheintrag inkl. Sicherungsabrede ein lebenslanges Nießbrauchrechts. Dank dieser Eintragung ändert sich nichts an Ihrer Wohnsituation. Sie dürfen Ihre Immobilie weiterhin in gewohnter Form nutzen. Die Kosten für das Gutachten und die notarielle Eintragung werden komplett übernommen und sind für Sie kostenfrei.

Flexible Auszahlung und Festschreibung des Nutzungsentgelts.
Durch unsere Zusammenarbeit mit dem Volksbank Immobilien-Teilverkauf profitieren Sie von flexiblen Auszahlungsmöglichkeiten (Splitting-Option) und Unterstützungsmöglichkeiten bei Modernisierungsmaßnahmen und Instandsetzung. Sie haben absolute Planungssicherheit: Das Nutzungsentgelt ist von Beginn an automatisch für 10 Jahre festgeschrieben und Sie müssen keine jährlichen Veränderungen fürchten. Anschließend wird es in einem Turnus von fünf Jahren an den Verbraucherpreisindex angepasst.

Mit der einzigartigen Splitting-Option können Sie bares Geld sparen! Wir berechnen Ihnen gerne Ihre persönliche Vorteilsrechnung und schauen, ob sich die Splitting-Option für Ihr Vorhaben lohnt und wie hoch das Sparpotenzial ist.

Renovierung und Sanierung nach Wahl
Sie behalten die absolute Entscheidungshoheit über Ihr Zuhause und entscheiden, was an Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung renoviert, umgebaut oder saniert wird. Besser noch: die Volksbank unterstützt Sie als Miteigentümer bei Instandsetzungskosten (Heizung, Elektrik oder Rohrleitungssystemen) gemäß der Eigentumsanteile. Auch bei energetisch sinnvollen Maßnahmen können Sie auf eine finanzielle Unterstützung bauen. Wir beraten Sie gerne zu Ihren Vorhaben und erläutern Ihnen die Parameter für den Zuschuss in einem persönlichen Gespräch.

Zurückkaufen, vererben, verkaufen
Mit dem Teilverkauf stehen Ihnen im Gegensatz zur Leibrente alle Optionen offen. Entscheiden Sie sich dazu, Ihren Anteil zurückzukaufen oder die Immobilie komplett zu verkaufen, helfen wir Ihnen gerne bei der Umsetzung. Sie können auch weiterhin wirtschaftlichen Gewinn aus Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung ziehen, indem Sie sie vermieten oder verpachten. Übrigens: Ihre Angehörigen und Erben genießen stets ein Vorkaufsrecht.

Der Wert Ihrer Immobilie steigt? Perfekt, denn Sie profitieren weiterhin von der Wertentwicklung und den ertragreichen Chancen des Immobilienmarktes.

Beispielrechnung

Aktueller Wert Ihrer Immobilie:

Ihre Wunschauszahlung:

500.000 €

100.000 €

Ihr Eigentumsanteil

Anteil der Volksbank

80%

20%

Ihre Gesamtbilanz
nach 10 Jahren bei einem möglichen Gesamtverkauf

Ihre erste Auszahlung (Teilverkauf)100.000 €
Ihre zweite Auszahlung (Gesamtverkauf)*475.408 €
Ihr gezahltes Nutzungsentgelt
(Bei Nutzung der Splitting-Option)
53.425 €
Sie erhalten insgesamt521.982 €

* 80% des Gesamverkaufserlöses abzgl. Durchführungsentgelt. Ausgehend von einer Wertsteigerung
von 2% p.a., die sich aus den Wertentwicklungen der letzten 45 Jahre ergibt.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Lebenslanges Nießbrauchrecht: Das beinhaltet sowohl ein Wohnrecht als auch das Recht darauf, aus Ihrer Immobilie wirtschaftliche Gewinne zu ziehen (bspw. Vermietung).
  • Komplette Flexibilität: Sie können in Ihrer Immobilie weiterhin wohnen und bleiben flexibel. Ob vermieten, verkaufen, vererben oder zurückkaufen – alles ist unkompliziert möglich.
  • Profit: Bei einem möglichen Gesamtverkauf können Sie im Gegensatz zur Leibrente auch nach dem Teilverkauf noch von der Entwicklung auf dem Immobilienmarkt profitieren.
  • Die Kontrolle liegt in Ihrer Hand: Sie wollen Modernisieren? Kein Problem! Sie entscheiden, welche Veränderungen Sie an Ihrer Immobilie vornehmen wollen. Zudem unterstützt die Volksbank Sie bei energetischen Maßnahmen oder Instandsetzungsmaßnahmen gemäß der Eigentumsanteile.
  • Vermietung ist möglich: Wenn Sie einmal in ein Senioren- oder Pflegeheim ziehen möchten, können Sie die Mietkosten durch die Vermietung Ihrer eigenen Immobilie finanzieren.
  • Zuverlässige Partnerschaft: Die Volksbank Immobilien GmbH unterstützt Sie bei allen Anliegen rund um den Teilkauf.

Schritt für Schritt zur finanziellen Freiheit

Im ersten Gespräch benötigen wir ein paar Angaben zu Ihrer Immobilie und zu Ihrer Wunschauszahlung. Wir beantworten Ihnen gerne alle offen gebliebenen Fragen.

Anhand Ihrer Angaben wird ein erstes Angebot erstellt und Ihnen postalisch zugeschickt. Schauen Sie sich alles in Ruhe an. Bei Interesse leitet Ihr persönlicher Kundenberater alle weiteren Schritte für Sie ein.

Im dritten Schritt erstellt ein unabhängiger und zertifizierter Gutachter ein Wertgutachten Ihrer Immobilie vor Ort. Dieses Gutachten ist für Sie vollkommen kostenfrei. Auf dieser Basis wird der Wert des Teilverkaufs bestimmt und ein finales Angebot an Sie versendet.

Das Angebot passt? Dann wird der Kaufvertrag erstellt und die notarielle Beurkundung sowie der Eintrag in das Grundbuch werden beauftragt. Dabei kümmern wir uns um einen Notartermin für Sie ganz in Ihrer Nähe. Ihr Recht für den lebenslangen Nießbrauch inklusive des Wohnrechts wird im Grundbuch eingetragen und der Kaufvertrag notariell beurkundet.

Ihre Auszahlung folgt nach erfolgreichem Abschluss. Die Überweisung wird direkt nach Kaufpreisfälligkeit beauftragt und der Betrag ist in wenigen Tagen auf Ihrem Konto.

Für wen lohnt sich der Teilverkauf?

Sie haben Ihr Leben lang Geld und Arbeit in Ihr Haus oder Ihre Wohnung gesteckt? Ausziehen ist also keine Option für Sie, aber finanzielle Wünsche bleiben trotzdem offen? Sie bekommen eine geringe Rente und suchen eine Alternative zur Leibrente, bei der Ihr Haus nicht verkauft wird? Mit einem Teilverkauf ermöglichen Sie sich:

  • die Umsetzung einer langersehnten Reise
  • Ihre Kinder und Enkel finanziell zu unterstützen
  • eine seniorengerechte Renovierung
  • vorhandene Schulden zu begleichen

Unser Partner: Die Volksbank Immobilien GmbH

Die Volksbank Immobilien GmbH bietet Immobilienbesitzern die Option, mit dem Teilverkauf einen Teil Ihrer Immobilie zu verkaufen, ohne dass Sie aus ihrem Eigenheim ausziehen müssen. Dem Verkäufer wird ein lebenslanges Nießbrauchrecht eingeräumt und notariell abgesichert. Dabei bleiben Sie der Eigentümer und die Volksbank als Teilkäufer ist lediglich stiller Teilhaber. Eine einmalige Auszahlung oder die Splitting-Option sind mit dem Volksbank Teilverkauf unkompliziert möglich. Die Volksbank Immobilien GmbH ist ein Unternehmen der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank eG. Diese gehört zum genossenschaftlichen Finanzverbund und ist seit über 150 Jahren ein verlässlicher Partner in Sachen Immobilien und Finanzen für über 30 Millionen Kunden. Dabei stehen Professionalität und Expertise immer an erster Stelle und der Kunde zu jederzeit im Fokus.

Werden auch Sie Teil dieser Gemeinschaft!

FAQ

Der Teilverkauf eignet sich generell für jeden Immobilienbesitzer. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Eigenheimbesitzer über 60 Jahre, die zwar gerne mehr Liquidität möchten aber gleichzeitig Ihr Haus oder Ihre Wohnung behalten wollen. Der Immobilien-Teilverkauf bietet eine Alternative zur Leibrente, Umkehrhypothek, Hypothekendarlehen oder zu einem Darlehen. Bei dieser Alternative müssen Sie sich nicht verschulden und müssen Ihr Zuhause nicht verkaufen.

Ja, das ist grundsätzlich möglich. Sie können einen Immobilien-Teilverkauf auch dann durchführen, wenn eine Grundschuld im Grundbuch eingetragen ist. Es ist von der Höhe der Restschuld abhängig. Der verkaufte Anteil und die Restschuld dürfen nicht 50 Prozent des Immobilienwertes überschreiten.

Die Mindestauszahlungssumme liegt bei 100.000 €. Nach oben gibt es keine Grenzen.

Im Schnitt um 2 Prozent pro Jahr stieg der Wert einer Immobilie in den letzten 45 Jahren. Bei einem -Teilverkauf verkaufen Sie nur einen Teil der Immobilie und bleiben weiterhin Eigentümer. Daher profitieren Sie dann bei einem möglichen Gesamtverkauf von der Wertsteigerung.

Nein, Sie können den verkauften Anteil jederzeit zurückkaufen. Sie bleiben flexibel und können die Immobilie später auch komplett verkaufen.